Sie sind hier:   HomeDresden Information

Dresden Information

Drucken

Die Kreuzkirche

An der Südostseite des Altmarktes befindet sich der eindrucksvolle Bau der protestantischen Kreuzkirche. Ihren Namen verdankt die Kirche einer Kreuzreliquie, die im 14. Jahrhundert nach Dresden kam. Nach mehrmaliger Zerstörung wurde die ursprüngliche prachtvoll gestaltete Renaissance-Kirche in denkmalgerechter Architektur in den Jahren 1946 bis 1955 wieder aufgebaut.

Vor allem ist die Kreuzkirche bekannt durch den weltbekannten Knabenchor, dessen Tradition bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Die 140 Kruzianer treten rund um den Globus auf. Ein Erlebnis ganz besonderer Art ist das traditionelle Weihnachtsoratorium mit dem Kreuzchor in der Weihnachtszeit.

Deutsches Hygiene Museum Dresden

Das in den Jahren 1927 bis 1930errichtete Hygiene-Museum, gelegen zwischen dem Großen Garten und der Altstadt, gilt deutschlandweit als eines der interessantesten Museumsbauten der Weimarer Republik. Hervorzuheben die "Gläserne Frau".

Die Gläserne Manufaktur

Der weltweit einzige Produktionsstandort des VW Phaeton ist sehr empfehlenswert für moderne und automobilinteressierte Menschen. Von einer Führung werden Sie begeistert sein. Dort sehen Sie die eleganten Modelle der Luxuslimousine VW Phaeton und des englischen Fabrikats Bentley und erhalten die neuesten Hintergrundinformationen.